Größere SSDs: Mehr Speicherplatz für EeePC & Co

Speicher Der japanische Hardware-Hersteller Buffalo Technology wird in Kürze größere Speichermedien für den EeePC von Asus auf den Markt bringen. Die Solid State Drives (SSDs) kommen mit Kapazitäten von 32 und 64 Gigabyte. Die Linux-Version des EeePC 901 kommt ab Werk mit 20 Gigabyte Speicherplatz. Will man das Mini-Notebook mit Windows XP-Betriebssystem erwerben, erhält man lediglich 12 Gigabyte. Je nach Einsatz des Gerätes ist die Möglichkeit, mehr Speicher einzubauen, so durchaus interessant.


Die neuen SSDs können allerdings nicht zusätzlich installiert werden. Lediglich der Austausch des bereits integrierten Mediums ist möglich. Die SSDs werden dabei einfach in den internen PCI-E-Kartenslot gesteckt.

Billig ist die Aufrüstung allerdings nicht. Die 64-Gigabyte-Variante soll in Japan für umgerechnet 313 Dollar auf den Markt kommen und kostet damit nur etwas weniger als der EeePC 901 als Ganzes. Das Modul mit 32 Gigabyte ist für 157 Dollar zu haben.

Den Angaben zufolge lassen sich die SSDs auch in jedem anderen Rechner mit PCI-E-Slot verwenden. In Japan sollen die Speichermedien ab September erhältlich sein. Informationen über einen Vertrieb in Deutschland gibt es bisher nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden