Google: Webmail zukünftig komplett verschlüsselt

Datenschutz Der Suchmaschinenbetreiber Google stattet seinen Webmailer Gmail (in Deutschland Google Mail) mit einer vollständigen Verschlüsselung aus. Nutzer können den Dienst zukünftig komplett über eine Https-Verbindung nutzen. Wie das Unternehmen mitteilte, arbeite man derzeit an einer Implementierung des neuen Sicherheits-Features. Dabei wird nicht nur das Login sondern die gesamte Sitzung verschlüsselt übertragen.

Die Funktion wird aktiviert, sobald sich ein Nutzer die Seite direkt über Https ausruft. In den Einstellungen lässt sich außerdem eine Option aktivieren, die zukünftig automatisch auf eine verschlüsselte Verbindung weiterleitet.

Google wies darauf hin, dass der Abruf der Seiten bei eingeschalteter Https-Funktion langsamer erfolgen kann. Vor allem mobile Nutzer sollen so aber einen deutlichen Zugewinn an Datensicherheit erhalten, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Smart Plug, Queta WLAN Steckdose Plug, steuern Sie Ihr Gerät von überall, Smart Swatch mit Home Automatische APP für IOS und Android Smartphones, mit Amazon Alexa [Echo, Echo Dot]Smart Plug, Queta WLAN Steckdose Plug, steuern Sie Ihr Gerät von überall, Smart Swatch mit Home Automatische APP für IOS und Android Smartphones, mit Amazon Alexa [Echo, Echo Dot]
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 2,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden