Amazon offenbar Partner für MySpace-Musikshop

Handel & E-Commerce Wenn das Social Network MySpace im September seinen eigenen Musik-Download-Shop eröffnet, wird offenbar Amazon im Hintergrund werkeln. Das berichtete das US-Magazin 'TechCrunch' unter Berufung auf verschiedene Quellen. Im April hatte MySpace angekündigt, zukünftig selbst Musik zu vertreiben. Das Unternehmen will so die Nutzung seines Portals durch zahlreiche Bands und ihre Fans in Gewinne umsetzen. Mit mindestens drei Labels sollten damals schon Lizenzen an das Unternehmen vergeben haben.

Dem Vernehmen nach sollen auch Rhapsody von Real Networks und Apple um eine Kooperation mit MySpace geworben haben. Letztlich habe aber Amazon den Zuschlag erhalten.

Das neue Angebot soll sich nicht nur auf den Verkauf von Songs per Downloads im MP3-Format beschränken. Zusätzlich will MySpace den Musikbestand auch kostenlos per Stream anbieten. Weiterhin werden Klingeltöne, Merchandising-Artikel und Konzertticket angeboten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden