China will mit "Zensur" gegen Datenklau vorgehen

Internet & Webdienste China ist eine der Hochburgen der Phishing-Kriminalität. Täglich werden von dort Milliarden E-Mails in alle Welt versandt, mit denen Kriminelle versuchen, an persönliche Daten der Empfänger zu gelangen, um daraus Profit zu schlagen. Die chinesische Regierung will nun mit aller Härte gegen Phishing vorgehen. Dazu wurde die China Anti-Phishing Website Alliance gegründet, an der außer der Regierung auch Banken, E-Commerce-Anbieter und Domain-Verwalter beteiligt sind. Gemeinsam sollen Phishing-Attacken durch "besseres Management von Domain-Namen und Domain-Namen-Servern" verhindert werden.

Beim Phishing wird häufig versucht, den Nutzer durch gefälschte Webseiten von bekannten Firmen oder Marken zu täuschen. Ihm soll eine nicht bestehende Vertrauenswürdigkeit suggeriert werden, damit er zum Beispiel seine Kreditkartendaten bedenkenlos preisgibt. Dazu werden oft auch auf den ersten Blick legitim erscheinende Domains verwendet.

An der Spitze der neuen Initiative steht das für die Vergabe und Registrierung von Domains zuständige China Internet Network Information Center (CNNIC). Sobald eine verdächtige Website gemeldet wird, übernehmen technische Dienstleister eine Überprüfung der Inahlte. Handelt es sich tatsächlich um eine Phishing-Seite, werden die Domainvergabestelle und der Anmelder der jeweiligen Webadresse informiert.

Sie müssen dann entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten, um die Phishing-Versuche unschädlich zu machen. Geschieht dies nicht innerhalb eines festgelegten Zeitraums verhindert das CNNIC den Zugriff über eine Blackliste. In China will man Phishing also offenbar mit Hilfe der eigentlich zum Zwecke der Kontrolle von systemkritischen Internetinhalten geschaffenen Zensur-Werkzeuge bekämpfen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Gigaset GS170 (12,7 cm (5 Zoll) Smartphone Dual Sim (16GB interner Speicher, 2GB RAM, 13MP Kamera, Android 7.0Gigaset GS170 (12,7 cm (5 Zoll) Smartphone Dual Sim (16GB interner Speicher, 2GB RAM, 13MP Kamera, Android 7.0
Original Amazon-Preis
145,78
Im Preisvergleich ab
137,10
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21,88

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden