Grafikkartenhersteller schwenken auf Mainboards um

Grafikkarten Das Geschäft mit Grafikkarten ist für viele der kleineren Hersteller nicht mehr einträglich genug. Dies ist vor allem auf die wegen immer besserer integrierter Grafiklösungen sinkende Nachfrage bei Zusatzgrafikkarten zurück zu führen. Vor allem im unteren und teilweise auch mittleren Preissegment gehen die Absatzzahlen derzeit zurück. Die Hersteller haben deshalb begonnen, auch als Anbieter von ganzen Mainboards mit in den Chipsatz integrierten Grafiklösungen aufzutreten.

Zu den Grafikkartenherstellern, die mittlerweile bereits Mainboards anbieten oder dies zumindest planen, gehören bekannte Marken wie BFG, Gainward, Galaxy, Inno3D, PowerColor (Tul), Sapphire und Zotac. Die Unternehmen fertigen die Mainboards meist aber nicht selbst, sondern haben Vertragsproduzenten engagiert.

Die Produktion wird vor allem in der Hoffnung auf niedrigere Kosten zu den OEM-Fertigern ausgelagert. Vor allem der chinesische OEM J&W Technology hat nach Berichten aus der Branche Aufträge erhalten. Auch die hierzulande wohl eher bekannten Hersteller Palit und Jetway gehören zu den Fertigungspartner der Grafikkartenhersteller.

Die mittleren und oberen Preisklassen werden bei Mainboards aber weiterhin von den großen Herstellern dominiert, so dass die kleineren Anbieter durch den Einstieg der Grafikkartenhersteller als neue Mitbewerber noch härter um die verbleibenden Marktanteile kämpfen müssen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:15 Uhr Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Original Amazon-Preis
148,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,12
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden