Google offenbar kurz vor Übernahme von Digg.com

Wirtschaft & Firmen Bereits im März kamen Gerüchte auf, wonach der Suchgigant Google den Anbieter sozialer Bookmarks, Digg.com, übernehmen wollte. Nun berichtet TechCrunch, dass Google kurz vor der Übernahme von Digg.com steht. Wie es heißt, befinden sich die beiden Unternehmen derzeit in abschließenden Gesprächen und haben sogar eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die Übernahme von Digg.com will sich Google dem Bericht nach rund 200 Millionen US-Dollar (127 Millionen Euro) kosten lassen.

Wie TechCrunch meldet, sollen die Dienstleistungen von Digg.com nach erfolgter Übernahme in die News-Sparte von Google eingebettet werden. Weder Google, noch Digg.com waren bislang für eine Stellungnahme zu den Übernahmeberichten bereit.

Ganz in trockenen Tüchern ist die Übernahme anscheinend aber noch nicht. Wie es heißt, könnte auch Microsoft ein neues Angebot für den Social-Bookmarking-Dienst vorlegen. Die beiden Unternehmen hatten einen dreijährigen Werbevertrag unterzeichnet, über welchen Digg.com derzeit den Großteil seiner Einnahmen einfährt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Acer Iconia One 10 B3-A40 25,7 cm (10,1 Zoll HD IPS Multi-Touch)Acer Iconia One 10 B3-A40 25,7 cm (10,1 Zoll HD IPS Multi-Touch)
Original Amazon-Preis
179,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
150,44
Ersparnis zu Amazon 16% oder 28,56

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden