Intel: Q6600 jetzt unter 200 Dollar, E8600 in Kürze

Prozessoren Der Prozessorhersteller Intel hat wie erwartet die Preise einiger seiner Produkte gesenkt. Im Rahmen der neuen Preisrunde fällt der beliebte Core 2 Quad E6600 erstmals unter 200 US-Dollar und bleibt weiterhin die günstigste Quad-Core-CPU von Intel. Intel gibt den Preis des Q6600 nun mit 193 US-Dollar bei Abnahme von 1000 Stück durch Händler oder Hersteller an. Die 65-Nanometer-CPU mit 2,4 Gigahertz wird gegenüber dem bisherigen Preis um 14 Prozent günstiger. Die Preise von drei Dual-Core-Prozessoren fallen ebenfalls. Es handelt sich ausschließlich um 45-Nanometer-Modelle.

Genauer gesagt sind der Intel Core 2 Duo E7200 (2,53 Gigahertz, 3 MB Level2-Cache und 10066 MHz FSB), E8400 (3,0 Gigahertz, 6 MB Level2-Cache und 1333 MHz FSB) und der E8500 (3,16 Gigahertz, 6 MB Level2-Cache und 1333 MHz FSB) betroffen. Sie werden um 15, 11 und 31 Prozent günstiger und kosten somit nun 113, 163 und 183 US-Dollar. Hintergrund ist wie üblich die Einführung neuer CPUs.

So plant Intel schon in den kommenden Tagen die Einführung des Core 2 Duo E8600, der mit 3,33 Gigahertz daher kommen soll. Der neue Chip wäre der schnellste Doppelkern-Prozessor des Marktführers und wird schon von einigen Händlern zu Preisen von rund 220 Euro geführt.

Preisvergleich: Intel Core2 Quad Q6600 Boxed für 136 Euro
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

Tipp einsenden