adCenter: Microsoft testet Konkurrenz zu AdSense

Microsoft Gestern berichteten wir, dass Microsoft mehrere hundert Millionen Euro in seine Online-Dienste und vor allem in den Bereich Werbung investieren möchte. Nun wurde bekannt, dass Microsoft an einer Konkurrenz zu Google AdSense arbeitet. Diese soll den Namen adCenter tragen und ähnlich wie AdSense, kontextbezogene Werbung auf den Internetseiten der Kunden integrieren. Wie ein Sprecher von Microsoft erkärte, befindet sich adCenter derzeit noch in der Entwicklung. Es läuft jedoch bereits eine erste Pilotphase mit ausgewählten Partnern.

Interessierte Unternehmen können sich derzeit über eine eigens dafür eingerichtete Homepage für den Dienst anmelden. Während der Pilotphase möchte Microsoft eigenen Angaben zufolge die Resonanz auf eine Konkurrenz zu AdSense überprüfen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist also noch nicht klar, wann und ob Microsoft adCenter für jedermann zugänglich gemacht wird.

Da Google jedoch momentan mit AdSense Marktführer auf diesem Gebiet ist, rechnen Analysten fest damit, dass Microsoft adCenter spätestens im kommenden Jahr starten wird um Google Marktanteile bei der Online-Werbung abzunehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden