Wöchentliche Konsolen-News: Sony PS3 & PSP

Sony Konsolen Heute präsentieren wir euch die 40. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den so genannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche interessant war. "Play TV": DVB-T-Tuner für die PS3 kommt im September
Im Rahmen unserer Konsolen-News haben wir schon öfter über den "PlayTV" getauften DVB-T-Tuner für die PlayStation 3 berichtet. Nun hat man bei Sony anscheinend einen Erscheinungstermin für das Gerät festgelegt. Wie unsere Kollegen von Eurogamer berichten, wird Sony mit der Auslieferung von "PlayTV" zwischen September und Dezember beginnen.

Den Anfang wird mit einer Veröffentlichug am 10. September 2008 Großbritannien machen. Die Veröffentlichung in weiteren Ländern soll kurz darauf folgen. Der Preis für den DVB-T-Tuner liegt bei 99 Euro. Viele Spieler dürfte es freuen, dass das Gerät auch während des Spielens das Fernsehprogramm aufzeichnen kann.


Sony: PlayStation 3 bis Anfang 2009 rentabel?
Es ist kein Geheimnis, dass Sony mit seiner Spielkonsole PlayStation 3 derzeit noch herbe Verluste einfährt. Nun hat sich das Unternehmen ein ehrgeiziges Ziel gesteckt und möchte bereits ab Anfang 2009 keine Verluste mehr mit der PlayStation 3 einfahren. Helfen sollen dabei vor allem Zubehör-Artikel und Spiele.

Während die PlayStation 3 wegen ihrer hohen Entwicklungskosten noch immer tiefrote Zahlen verursacht, sollen höhere Absätze in den Bereichen Spiele und Zubehör dafür sorgen, dass Sony mit der PS3 zumindest ansatzweise in die schwarzen Zahlen rückt. Auch der Video-on-Demand-Dienst, der demnächst in den USA an den Start gehen wird und auch für Japan und Europa geplant ist, soll seinen Anteil daran tragen.

Einen ersten Erfolg konnte man bereits in den Vereinigten Staaten verbuchen. Wie die NPD Group berichtet, konnte dort im Juni 405.000 Konsolen absetzen. Dies hat man nicht zuletzt dem Spiel "Metal Gear Solid 4" verdanken, welches sich seit seinem Start in den Vereinigten Staaten 774.600 Mal verkauft hat.



Neuheiten im PlayStation-Store seit dem 15. und 17. Juli
Der PlayStation-Store hat in der vergangenen Woche gleich zwei neue Updates erfahren. Zuerst im Rahmen der E3 am vergangenen Dienstag und dann das reguläre Update am vergangenen Donnerstag. Dabei sind einige interessante Neuigkeiten für die PlayStation 3-Besitzer hinzugekommen.

In dieser Woche gibt es gleich zwei neue PSN-Spiele. Dabei handelt es sich um "Elefunk", welches zum Preis von 7,99 Euro erhältlich ist und um "Fatal Inertia EX", welches 19,99 Euro kostet. Auch zwei neue Demos sind im PlayStation-Store verfügbar. Diese kommen zu "Naruto Ultimate Ninja Storm" und "Fatal Inertia EX".

Zum Preis von 3,99 Euro gibt es mit dem "Team Add-On" einen extra Spielinhalt für das Spiel "Super Stardust HD". Darüber hinaus sind zahlreiche neue Spiele-Trailer im PlayStation-Store verfügbar. Diese kommen zu "Ratchet & Clank", "Siren Blood Curse", "Buzz Quiz TV", "Gran Turismo", "MotorStorm", "LittleBigPlanet", "PAIN", "PixelJunk Eden" und "Resistance 2".


In Kürze erscheinende Spiele für Sony PS3 und PSP
Wie der Name schon sagt, wollen wir euch hier über Neuerscheinungen und vor kurzem erschienene Spiele für die PlayStation 3 und die PlayStation Portable informieren. In der kommenden Woche erscheint voraussichtlich kein neues Spiel für die PlayStation 3 und zwei neue Spiele für die PlayStation Portable. Dabei handelt es sich um folgende:

Plattform Titel Genre Preis VÖ-Termin
PSP International Athletics Sport 40 € 25. Juli
PSP World War II: Battle over the Pacific Action 20 € 25. Juli


Dies war die 40. WinFuture.de Konsolen-News zum Thema 'Sony PlayStation 3 und PlayStation Portable'. Natürlich interessiert uns eure Meinung. Was sollten wir noch verändern, oder verbessern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden