Trend Micro: "AntiVirus-Industrie lügt seit 20 Jahren"

Sicherheit & Antivirus Viele Anwender verlassen sich voll und ganz auf die mit viel Aufwand beworbenen Produkte der Hersteller von Sicherheitssoftware. Gerade AntiVirus-Programme werden oft überschätzt. Dies kritisiert nun auch einer der Anbieter selbst. Im Interview mit dem britischen Branchendienst ZDNet UK erklärte Eva Chen vom Sicherheitsdienstleister Trend Micro, dass die AntiVirus-Industrie "die Kunden seit 20 Jahren belogen" habe. Die Effektivität von Virenscannern und anderen Sicherheitsprogrammen sei vollkommen übertrieben dargestellt worden, bemängelte sie.

Es sei einfach nicht möglich jeden Virus fernzuhalten, so Chen weiter. Keines der in der Branche tätigen Unternehmen sei je in der Lage gewesen, die große Zahl von Viren in vollem Umfang zuverlässig zu erkennen und zu beseitigen. Allein 2007 wurden mehr als 5,5 Millionen neue Virenvarianten festgestellt.

Auch andere Sicherheitsprodukte würden selten das einhalten können, was der Hersteller vollmundig verspricht. Es gebe zwar jedes Jahr einen neuen Hype um eine bestimmte Technologie, doch die Autoren der Schadsoftware würden sich eben immer dem Trend anpassen.

Sowohl heuristische Ansätze zur Virenerkennung, als auch Software-Firewalls und andere Konzepte hätten sich stets als nur begrenzt effektiv erwiesen. Künftig will Trend Micro deshalb vor allem im Business-Bereich auf Online-Lösungen setzen - schließlich werden die meisten Viren und Würmer heute über infizierte Webseiten verbreitet. Chens Kritik an der Informationspolitik der Sicherheitsindustrie ist also alles andere als uneigennützig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden