Apples iPhone ist in Deutschland derzeit ausverkauft

Handys & Smartphones Das iPhone ist in Deutschland ausverkauft. Dies ließ Apples Mobilfunkpartner T-Mobile gestern verlauten. Es gebe in keinem der Läden der Deutschen Telekom mehr iPhones zu kaufen, so eine Sprecherin laut Agenturberichten. In den Geschäften von Partnern wie Debitel und The Phonehouse würden derzeit die letzten Geräte verkauft, hieß es weiter. Hierzulande ist das iPhone nur in Verbindung mit Verträgen des Netzbetreibers T-Mobile erhältlich. Wann es neue iPhones für Deutschland geben soll, konnte das Unternehmen noch nicht sagen.

Man sei bemüht, für neue Kapazitäten zu sorgen. Es gebe bereits tausende Vorbestellungen, man könne die Kunden jedoch vorerst nicht bedienen. Nach Angaben von Debitel soll es Hinweise geben, dass aber noch in dieser Woche mit einer neuen Leiferung zu rechnen ist.

T-Mobile hatte das neue iPhone 3G am ersten Verkaufstag über 15.000 Mal an den Mann oder die Frau bringen können. Apple gab kürzlich bekannt, dass ingesamt schon 1 Million Stück der neuen UMTS-fähigen Variante des iPhone über die Ladentische gingen. In Deutschland kamen davon aber offenbar zu wenige an.

In der Branche munkelt man unterdessen, Apple habe nicht wie geplant liefern können. Von Mitarbeitern der Deutschen Telekom war nach dem Start des iPhone 3G unter der Hand zu erfahren, dass die Verkaufsfilialen des Unternehmens jeweils nur sehr sehr wenige Geräte zum Vertrieb erhalten.

Weitere Informationen:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden