200 Mio. US-Dollar für mehr neue Microsoft-Werbung

Windows Microsofts jüngste Image-Kampagne wird den Konzern deutlich mehr kosten als zunächst angenommen. Das Unternehmen hat im Rahmen seiner Bemühungen um ein besseres Bild in der Öffentlichkeit, weitere rund 200 Millionen US-Dollar für Werbung zur Seite gelegt. Laut Berichten aus der Branche hat die Werbeschmiede JWT zusammen mit dem Konkurrenten McCann den Auftrag für die Durchführung einer Werbekampagne für Microsofts Business-Lösungen erhalten. Vor einigen Wochen war der Auftrag für die Vermarktung der Endkunden-Produkte von Microsoft neu vergeben worden.

JWT soll nun eine Kampagne schaffen, die in den USA und dem Rest der Welt von McCann durchgeführt, verbreitet und angepasst werden soll. Der Etat für das Vorhaben soll rund 200 Millionen US-Dollar betragen. Microsoft selbst hat sich zur Höhe des Auftragsvolumens noch nicht öffentlich geäußert.

Nach Angaben von Microsoft soll JWT die Werbung für die Business-Software aus Redmond "auf die nächste Stufe heben". Bisher wirbt Microsoft in diesem Bereich mit dem Slogan "People ready Business". Nach rund zwei Jahren Laufzeit soll diese Kampagne nun abgelöst werden, wohl weil die gewünschte Wirkung nicht mehr gewährleistet ist.

Im Rahmen des neuen Auftrags, wird auch die Windows-Werbung für Unternehmen neu gestaltet. Microsoft versucht sein Betriebssystem derzeit durch massive Investitionen in die Öffentlichkeitsarbeit neu zu positionieren. Statt sich von Konkurrenten wie Apple in die Enge drängen zu lassen, setzt man nun auf eine offensive Strategie.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,83
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden