Ausstieg: Fujitsu-Siemens schon bald ohne Siemens?

Desktop-PCs Die in Deutschland gefertigten Computer der Marke Fujitsu-Siemens haben sich in den letzten Jahren fest auf dem Markt etabliert. Künftig wird an den Geräte aber möglicherweise nur noch das Fujitsu-Logo angebracht, denn Siemens erwägt einen Ausstieg. Dies berichtet das Manager-Magazin unter Berufung auf entsprechende Agenturberichte und eigene Recherchen. Den Angaben zufolge will Siemens seine Beteiligung an Fujitsu-Siemens abgeben. Derzeit soll es bereits Gespräche geben, eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, bestätigte Fujitsu die Verhandlungen.

Fujitsu und Siemens sind an dem PC-Hersteller zu gleichen Teilen beteiligt. Sie müssten einander ihre Anteile vor einem Verkauf gegenseitig anbieten, erst dann könnten Dritte einsteigen, heißt es weiter. Fujitsu soll seinerseits allerdings kein Interesse am Kauf der Beteiligung von Siemens haben, so dass wohl noch einige Monate lang verhandelt werden muss.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Camcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,FernbedienungCamcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,Fernbedienung
Original Amazon-Preis
139
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 29% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden