Preissenkungen? Xbox 360: ja - PlayStation 3: nein

Microsoft Konsolen Während eine Preissenkung bei der Microsoft Xbox 360 immer wahrscheinlicher wird, lehnt Konkurrent Sony einen solchen Schritt bei seiner PlayStation 3 vorerst ab. Laut einem Zeitungsbericht wird die Xbox 360 zur E3 tatsächlich günstiger. Das Wall Street Journal bestätigte unter Berufung auf informierte Quellen, dass Microsoft den Preis des Xbox 360 Modells mit Festplatte anlässlich der bevorstehenden Spielemesse senken wird. Die Korrektur erfolgt allerdings aller Voraussicht nach nur in den USA, wo der Preis von 349 auf 299 US-Dollar fallen soll.

Microsoft will durch den Verkäufen seiner Konsole mit der Preissenkung angeblich einen neuen Schub verpassen. Ob auch bei den anderen Modellen - der Xbox 360 Arcade ohne Festplatte und der Xbox 360 Elite mit 120 Gigabyte-Festplatte - an den Preisen gedreht werden soll, wurde noch nicht bekannt.

Bei Sony will man auf die aggressive Preispolitik Microsofts vorerst nicht reagieren. Der Finanzchef des Unternehmens erklärte laut Medienberichten, dass man sich in diesem Jahr ganz darauf konzentrieren werde, mit der Konsole Gewinne zu erwirtschaften, statt möglichst viele Geräte zu verkaufen.

Es gebe keine Pläne, den Preis zu senken, erklärte er während eines Aufenthalts in Singapur. Er sei zuversichtlich, dass Sony mit der PlayStation 3 und einem breiten Spieleangebot in diesem Jahr Gewinne einfahren könne, so Nobuyuki Oneda.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden