22-Zöller mit integriertem Media-Player/Bilderrahmen

Monitore & Displays Der Hardwarehersteller AOC hat mit seinem neuen 22-Zoll-Display 2230Fh einen neuen Monitor vorgestellt, der gleichzeitig auch ein vom PC unabhängiger Media-Player und Digitaler Bilderrahmen ist. AOC legt sogar eine Fernbedienung bei, mit der die Wiedergabe gesteuert werden kann. Das Unternehmen bezeichnet die Kombination aus PC-Monitor, HD-fähigem Display, Digitalem Bilderrahmen und Media-Player als "HD3-Technologie". Im Grunde handelt es sich um einen ganz normalen 22-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln, einem Kontrastverhältnis von 20,000:1 und 2 Millisekunden Reaktionszeit.


Die besonderen Fähigkeiten des Geräts stecken in einer Box auf der Rückseite. Sie beherbergt einen 4-in-1-Kartenleser und die zur Wiedergabe der Inhalte nötige Technik. Weiterhin sind ein USB-Anschluss, DVI- und HDMI-Eingänge und Lautsprecher eingebaut. Alles zusammen kommt in einem Gehäuse im Piano-Lack-Look daher.

Nach Angaben von AOC kann das Gerät Filme, Musik und Fotos von einem beliebigen Speichermedium wiedergeben, ohne dass ein PC dazu nötig wäre. Dazu muss das jeweilige Gerät nur per USB oder Kartenslot angeschlossen werden. AOC will mit dem 2230Fh nicht nur Verbraucher ansprechen, sondern auch Firmen, die das Gerät im Point-of-Service-Bereich einsetzen wollen.

Der AOC 2230Fh LCD-Bildschirm kommt in den USA derzeit für 399 US-Dollar auf den Markt. Ob und wann das Gerät auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden