Spielesender Giga soll ab August neu durchstarten

PC-Spiele Der Spielesender Giga will sich neu erfinden. Die Premiere-Tochter soll ab 20. August in einem neuen Look durchstarten und wird dabei auch neu positioniert. Der Fokus bleibt weiterhin auf Spiele, künftig setzt man aber auf "Community". Die Website Giga.de soll künftig ein "Informations- und Community-Portal für Gamer" werden, so der stellvertretende Geschäftsführer Stephan Borg gegenüber dem Branchendienst Kress. Das TV-Programm wird seinen Angaben stärker auf die Bereitstellung aktueller Informationen ausgerichtet.

Auf diese Weise will Giga in der gaming- und technikaffinen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen Männer wieder mehr Zuschauer gewinnen. Wie bisher liefert der Sender im TV weiterhin von 20 bis 0 Uhr ein täglich neues Live-Programm. Stündlich werden für 15 Minuten Nachrichten, Interviews und Neuvorstellungen präsentiert.

Die restliche Zeit wird mit 15-minütigen Reportagen, Features und Shows gefüllt. Später soll die Sendezeit auf sechs Stunden wachsen. Künftig will man die Zuschauer noch enger ins Geschehen mit einbinden. Man müsse die Zuschauer und Besucher ernst nehmen, weil sie meist gut informiert sind und ein hohes Urteilsvermögen haben, wovon Giga insgesamt profitieren kann, so Borg weiter.

Wer will kann also künftig alle aktuellen Themen in den Giga-Foren diskutieren und kommt damit abends möglicherweise sogar live im Fernsehen zu Wort. Der Pay-TV-Sender Premiere hat Giga Anfang des Jahres übernommen und will mit dem neuen Konzept mehr Werbekunden aus der Spielebranche anlocken, um den Spartenkanal schnell aus den roten Zahlen zu führen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden