Albatron bringt GeForce 8 Grafikkarten für PCI-Slot

Grafikkarten Geht es nach dem Hardwarehersteller Albatron, ist der gute alte PCI-Slot noch lange nicht tot. Das Unternehmen will Kunden, die auf den "alten" Steckplatz angewiesen sind, mit einer neuen Serie von Grafikkarten weiterhin neue Technologie liefern. Unter der Bezeichnung "Retrotechnologie" bringt Albatron nun auf Nvidias GeForce 8 Serie basierened Grafikkartenmodelle auf den Markt. Es Varianten auf Basis der GeForce 8400, 8500 und auch 8600 geben. Den Anfang macht die so genannte Albatron PCI 8600GT - 256X.


Die GPU arbeitet bei der neuen PCI-Grafikkarte von Albatron mit 580 Megahertz, während der DDR3-Grafikspeicher mit 800 MHz taktet. Die Shader-Prozessoren arbeiten in diesem Fall aber nicht so schnell wie sonst. Über zwei DVI-Anschlüsse lassen sich Displays mit Auflösungen von bis zu 2560 x 1600 Pixel verbinden.

Wen genau Albatron mit seinen PCI-Grafikkarten ansprechen will, ist unklar. Denkbar wäre eine Verwendung in Verbindung mit älterer, aber stromsparender Hardware, zum Beispiel zum Eigenbau von kompakten Multimedia-PCs oder auch ein Upgrade für Office-Systeme, die nur mit einer Onboard-Grafiklösung daher kommen.

Zu den Preisen machte Albatron bisher keine Angaben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Original Amazon-Preis
111,00
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden