Studie: Jeder Dritte soll illegal DVDs vervielfältigen

Medien (DVD, Blu-Ray) Fast ein Drittel der Konsumenten in den USA und Großbritannien kopiert mit schöner Regelmäßigkeit urheberrechtlich geschützt DVDs. Nach Angaben von Macrovision, dem Kopierschutzhersteller, der die Untersuchung in Auftrag gab, bedeutet dies für die Unterhaltungsbranche verlorene Einnahmen in Milliardenhöhe. Die Umfrage (PDF) wurde von dem Marktforschungsunternehmen FutureSource im Auftrag von Macrovision durchgeführt. Man befragte rund 1700 Briten und gut 3200 Amerikaner zu ihren Gewohnheiten, was den Umgang mit und das Kopieren von kommerziell vertriebenen DVDs angeht.

Rund ein Drittel der Befragten in den USA und Großbritannien gaben an, in den letzten sechs Monaten DVDs kopiert zu haben. Gerade unter 18 bis 24 Jahre alten Männern ist die Wahrscheinlichkeit am größten. Kopiert wird entweder direkt auf DVD-Rohlinge oder per Ripping-Software in Kombination mit einem Emulations-Programm auf die Festplatte.

Im Schnitt kopieren die Amerikaner in einem halben Jahr sieben neuerschienene und sechs schon länger erhältliche Filme. In Großbritannien sind die Zahlen wohl auch wegen der teureren Preise deutlich höher - dort kopieren die Befragten halbjährlich 13 neue und 9 ältere Filme.

Nach Angaben von FutureSource nahm die Zahl derjenigen, die regelmäßig Filme kopieren gegenüber einer gleichen Umfrage aus dem vergangenen Jahr um rund ein Viertel zu. Allerdings werden oft solche DVDs kopiert, die zuvor auch legal erworben wurden. 38 Prozent der Amerikaner und 30 Prozent der Briten gaben allerdings auch an, gemietete Filme zu kopieren.

FutureSource geht davon aus, dass den Medienkonzernen aufgrund des Kopierverhaltens der Konsumenten jährlich Milliarden durch die Lappen gehen. 77 Prozent der US-Befragten gaben nämlich zu Protokoll, dass sie die kopierten Filme legal erwerben würden, wenn das Kopieren nicht möglich wäre. In Großbritannien waren es immerhin noch 63 Prozent der Befragten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden