ECS: Weitere Details zum ersten "Business-Netbook"

Notebook Mit dem Eee PC von ASUS wurde die neue Produktkategorie der so genannten "Netbooks" begründet. Eigentlich sollen die sehr kompakten Notebooks nur die für grundlegende Aufgaben nötige Leistung und Funktionalität bieten, doch dies ändert sich zunehmend. Waren die ersten Geräte tatsächlich noch rudimentär ausgerüstet, so haben die Hersteller ihren Netbooks inzwischen immer mehr bessere Features verpasst. So sind nicht nur die Displays gewachsen, auch der Funktionsumfang wächst. Der taiwanische Hersteller ECS will die Netbooks nun auf eine neue Stufe hieven.

Mit dem G10IL hat ECS selbst ein ultrakompaktes Notebook zu einem niedrigen Preis angekündigt. Bisher gab es zu dem Gerät nur wenige Informationen, fest stand jedoch, dass es das erste Netbook mit integrierter EDGE/HSUPA/HSDPA-Unterstützung sein wird. Jetzt hat ECS weitere Details verraten.

Im Gespräch mit dem amerikanischen Laptop Magazine erklärte Henry Kwan von ECS, dass das G10IL zwar mit Unterstützung für UMTS, aber ohne WiMAX-Support auf den Markt kommen wird. Anfangs soll das Gerät mit 8,9- und 10,2-Zoll-Displays auf den Markt kommen. Für Nordamerika sei das 10,2-Zoll-Modell der Einstieg.


Das G10IL soll nach Angaben von Kwan im August auf den Markt kommen. Die Variante ohne Breitband-Funktionen soll zu Preisen ab 399 US-Dollar angeboten werden. Dafür erhält der Kunde ein auf Intels Atom CPU basierendes Mini-Notebook mit 80-Gigabyte-Festplatte und Windows XP Home Edition.

Zum gleichen Preis kann man künftig auch eine Version mit der Linux-Variante Linpus Lite 9.4 ordern, bei der statt einer herkömmlichen Festplatte ein Solid State Drive mit bisher unbekannter Kapazität zum Einsatz kommt. Was die weitere Ausstattung angeht, sprach Kwan von bis zu zwei Gigabyte Arbeitsspeicher.


ECS will mit dem G10IL das erste Netbook anbieten, dass sich speziell an Firmenkunden richtet und nicht an Endverbraucher. Offenbar sehen die Taiwaner auch im Business-Bereich Potenzial für ein Netbook mit entsprechender Ausstattung. Kwan erklärte weiter, dass man das Gerät wie bereits berichtet in Europa auch in Zusammenarbeit mit Mobilfunknetzbetreibern anbieten will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden