Pirate Bay-Team will Internet komplett verschlüsseln

IPETEE soll als Add-on für verschiedene Betriebssysteme wie Windows und Mac OS X zur Verfügung gestellt werden. Ziel sei es, dass das Verschlüsselungssystem seine Arbeit vollständig im Hintergrund verrichtet und kein weiteres Zutun durch den Nutzer notwendig ist.

Bei jedem Datenabruf aus dem Internet würde IPETEE prüfen, ob der jeweilige Server die Technologie unterstützt. Wenn möglich, werden die Daten direkt verschlüsselt abgerufen und ebenso verschickt. Der Layer entschlüsselt die Daten dann vor Ort und gibt sie an die jeweilige Anwendung - einen Browser, den E-Mail-Client oder einen Media Player weiter.

Die Entwicklung befindet sich derzeit noch in einem sehr frühen Stadium. Allerdings will man schnellstmöglich einen Proof-of-Concept-Code für Windows- und Linux-Systeme veröffentlichen. Ausgehend von diesem soll die Software für die Verwendung auf Servern und Clients optimiert werden.

Die genaue Architektur befindet sich derzeit noch in der Planungsphase. Die Entwickler haben aktuell mit verschiedenen Kryptographie- und Netzwerk-Experten Kontakt aufgenommen, um das weitere Vorgehen zu beraten. Bis zum Jahresende will man allerdings bereits erste Proof-of-Concept-Versionen vorlegen können.

Als Verschlüsselungsmethoden prüfen die Entwickler die Verwendbarkeit von Algorithmen wie Salsa20 und AES-CBC. Diese könnten parallel für Stream- und Datagram-orientierte Übertragungen eingesetzt werden.

Weitere Informationen: IPETEE-Wiki
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden