Nvidia stellt noch 2008 voll auf 55-nm-Fertigung um

Grafikkarten Nachdem der Konkurrent ATI mit seinen jüngsten Grafikprozessoren bereits die Umstellung auf einen 55-Nanometer-Prozess geschafft hat, will auch Nvidia laut Medienberichten noch in diesem Jahr voll auf den kleineren Maßstab wechseln. Der Wechsel soll in der zweiten Jahreshälfte perfekt gemacht werden. Noch in diesem Quartal kommen nach Angaben des taiwanischen Branchendienstes DigiTimes aber bereits vier weitere 55-Nanometer-GPUs von Nvidia in die Produktion, die das bisherige Angebot ergänzen.

Sowohl ATI, als auch Nvidia wollen außerdem noch in diesem Jahr die Vorbereitungen für die Fertigung der ersten Grafikprozessoren in einem weiter miniaturisierten 40-Nanometer-Verfahren fertigen, heißt es unter Berufung auf einen Bericht der Zeitung Commercial Times weiter.

Bisher fertigt Nvidia den GT200 und den G92b in einem 55-Nanometer-Prozess. Mit der neuen Mittelklasse-CPU G96 soll noch in diesem Monat ein dritter Chip folgen. Dieser wird angeblich aber noch in 65- und 55-nm-Varianten erscheinen. Die zur Einführung im letzten Quartal 2008 geplanten G94b, G96b und G98b werden dann ausschließlich im 55-Nanometer-Maßstab gefertigt.

Die Schrumpfung der GPUs bringt eine Reihe von Vorteilen. Sie lassen sich leichter kühlen und können außerdem zu rund 20 Prozent niedrigeren Preisen gefertigt werden. Ob die Verbraucher von den sinkenden Herstellungskosten Nvidias allerdings etwas zu spüren bekommen werden, bleibt abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden