Windows XP: SP3 demnächst auch als Auto-Update

Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Bildquelle: Microsoft
Seit Anfang Mai ist das Service Pack 3 für Windows XP offiziell erhältlich. Wie aus einem Blogeintrag von Microsoft hervorgeht, wird man in Kürze auch mit der automatischen Auslieferung des SP3 beginnen. Wann genau man bei Microsoft mit der automatischen Verteilung des SP3 beginnen wird ist jedoch nicht bekannt, das Unternehmen erklärte lediglich, dass es in Kürze soweit sein werde. Mit der automatischen Verteilung des SP3 wird die Patch-Sammlung von selbst auf Computern installiert, auf denen die automatische Updatefunktion eingeschaltet ist.

In seinem Blogeintrag erklärt Nick MacKechnie von Microsoft, dass man die automatische Installation des Service Packs auch verhindern kann. Hierzu verweist er auf das sogenannte "Windows Service Pack Blocker Kit", welches ebenfalls in Kürze im Download Center von Microsoft verfügbar sein wird.

Mit dem Service Pack 3 integriert Microsoft einige neue Technologien und Funktionen in das betagte Betriebssystem. Im SP3 sind dabei mehr als 1.100 Patches enthalten, welche teilweise bereits mit dem SP1 und dem SP2 ausgeliefert wurden. Eine Übersicht über alle Neuerungen die mit dem Service Pack 3 Einzug halten, gibt es in unserem Magazin-Bereich.

Download: Windows XP Service Pack 3 Deutsch (313 Mb)

Download: Windows XP Service Pack 3 Englisch (316,4 Mb)

Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:59Grundig 50 VLE 921 BL (50 Zoll) LED-Backlight-FernseherGrundig 50 VLE 921 BL (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher
Original Amazon-Preis
549,99
Blitzangebot-Preis
499,99
Ersparnis 9% oder 50
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden