Sharp entwickelt LCD-Fernseher mit Solarzellen

Monitore & Displays Der Elektronikhersteller Sharp hat den Prototypen eines neuartigen LCD-Fernsehers vorgestellt, der sich vor allem durch seinen niedrigen Energiebedarf auszeichnet. So ist beispielsweise der Betrieb mit Solarzellen möglich. Der 26-Zoll-Fernseher weist lediglich ein Fünftel des Strombedarfs eines herkömmlichen 28 Zoll Röhrenfernsehers auf. Im Vergleich mit normalen LCD-Fernsehern ist der Energiebedarf immerhin nur ein Drittel so groß. Da es auf der Welt rund 1,6 Milliarden Menschen gibt, die ohne Stromanschluss auskommen müssen, wäre das Gerät von Sharp eine Möglichkeit, Informationen audiovisuell zu verbreiten.

Will man den LCD-Fernseher mit einer Solarzelle betreiben, so müsste diese nicht größer sein als der Fernseher selbst. Weiterhin wäre ein Akku nötig, der dazwischen geschaltet wird.

Wann Sharp dieses neuartige Gerät auf den Markt bringen will, ist noch nicht bekannt. Wie man den Stromverbrauch so stark senken konnte, wollte das Unternehmen ebenfalls nicht verraten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden