Google Street View in Europa: Tour de France & Berlin

Internet & Webdienste In den USA startete Google vor geraumer Zeit den Dienst "Google Street View". Nahezu jede US-amerikanische Stadt kann dank dieses Angebots aus der Fußgängerperspektive erkundet werden. Nun wird Google auch in Europa aktiv. So wurden alle 21 Etappen der Tour de France, die am Wochenende startete, fotografisch erfasst. Fans des Radrennsports können die Strecke jetzt also auch am Computer erkunden. Der Suchmaschinenbetreiber erklärte, das dies nur der Anfang sein wird. Bereits im Mai stand fest, dass Google die deutschen Städte flächendeckend fotografieren will.

Laut einem Bericht der Berliner Tageszeitung "Tagesspiegel", fahren derzeit einige Autos mit Spezialkameras durch die Stadt. Diese wurden nicht nur in Berlin gesichtet, sondern auch in München und in Frankfurt am Main. Sie fahren die Stadt systematisch ab und fotografieren jede Straße.

Doch der Dienst aus dem Hause Google wird nicht von allen Menschen geschätzt. In den USA muss das Unternehmen heftige Kritik einstecken, da die aufgenommenen Bilder oftmals Einblicke in das Privatleben von Personen gewähren. In Deutschland wird daher eine Software verwendet, die Personen und Autokennzeichen unkenntlich macht.

Weitere Informationen: Google Street View: Tour de France 2008
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden