AVG-Software soll für überflüssigen Traffic sorgen

Internet & Webdienste Der Spezialist für Sicherheits-Software, AVG, sieht sich derzeit heftiger Kritik ausgesetzt. Der Grund dafür ist ein Blogeintrag des britischen IT-Beraters Adam Beale, der dem Unternehmen vorwirft für überflüssigen Internet-Traffic zu sorgen. Den Schuldigen hat Beale dabei mit Version 8.0 der AVG-Sicherheitssuite ausgemacht. Bei Suchanfragen durch den Nutzer werden die Ergebnisse im Voraus überprüft um so zu verhindern, dass man mit Malware infizierte Seiten ansteuert. Diese Funktion verursacht laut Beale Unmengen an Traffic.

Dieses Problem betrifft laut Beale vor allem auch Betreiber von kleinen Internetseiten. Diese würden mit ihren Providern häufig über den Traffic abrechnen. Durch die AVG-Software bekommen sie vermehrt Traffic, die Anzahl der Seitenbesucher bleibt jedoch unverändert. Pro AVG-Nutzer soll der verursachte Traffic rund fünf Prozent höher liegen als ohne AVG-Software.

In einer ersten Stellungnahme erklärte ein Sprecher von AVG, dass das es für das Unternehmen das wichtigste Ziel sei, mit der neuen Funktion die Anwender vor Bedrohungen aus dem Internet zu schützen. Man zeigte sich jedoch einsichtig was das Problem für Webmaster angeht und erklärte, dass man an einer Lösung arbeiten werde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

AVG Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden