IBM ist die neue Nummer 1 auf dem Server-Markt

Server Laut dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner ist das Unternehmen IBM der neue Marktführer für Server weltweit. Die ursprünglichen Zahlen von Ende Mai wurden korrigiert - bislang war HP die Nummer 1. Wie auch in den vergangenen Monaten wurde HP Ende Mai zum Spitzenreiter beim Verkauf von Servern ernannt. Jedoch korrigierten die Analysten von Gartner ihre Statistik. Demnach kommt IBM mit einem Marktanteil von 29,4 Prozent auf den ersten Platz. HP liegt mit 28,3 Prozent knapp dahinter.

Auf den weiteren Plätzen findet man Dell (12,3 Prozent), Sun Microsystems (9,9 Prozent) und Fujitsu Siemens (5,5 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Gesamtumsätze mit Servern um 2,5 Prozent gesteigert werden. Die zuerst von Gartner veröffentlichten Zahlen sahen ein Umsatzplus von 4,3 Prozent vor.

Wie es zu der Panne kommen konnte, ist nicht bekannt. Gartner erklärte in einer Stellungnahme lediglich, dass neue Ergebnisse vorliegen, die eine aktualisierte Statistik erfordern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden