Apple: Preissenkung beim flachen MacBook Air

Notebook Das Vorzeigeprodukt aus dem Hause Apple, das MacBook Air, wurde heute im Preis gesenkt. Das Modell mit einer Flash-Festplatte kostet nur noch 2379 Euro und ist damit 489 Euro günstiger. Das herkömmliche Modell bleibt im Preis unverändert. Jedoch fällt der Aufpreis für einen 1,8 statt 1,6 GHz schnellen Prozessor niedriger aus. Statt 270 Euro müssen dafür nur noch 170 Euro ausgegeben werden.


Das MacBook Air wurde im Januar auf der Macworld in San Francisco vorgestellt. Es verfügt über ein 13,3-Zoll-Display, das mit LED-Beleuchtung ausgestattet ist. Im Innern des MacBook Air, das nur zwischen 4 und 19 Millimeter dick ist, steckt ein wegen Apple geschrumpfter Intel Core 2 Duo Prozessor mit 1,6 bzw. 1,8 Gigahertz Taktfrequenz.

Zur weiteren Ausstattung gehören standardmäßig zwei Gigabyte RAM und eine 1,8-Zoll-Festplatte mit 80 Gigabyte Speicherkapazität.Im Apple Store ist das MacBook Air ab 1699 Euro erhältlich. Die am besten ausgestattete Variante schlägt mit 2379 Euro zu Buche.

WinFuture Preisvergleich: Apple MacBook Air
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P69052 (MD 83712) Lichtwecker mit Wohlfühlatmosphäre (Na
MEDION LIFE P69052 (MD 83712) Lichtwecker mit Wohlfühlatmosphäre (Na
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
24,79
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden