Adobe veröffentlicht Reader 9 mit Flash-Unterstützung

Büroprogramme Der Software-Hersteller Adobe hat seinen Reader in Version 9 veröffentlicht. Das PDF-Tool soll schneller arbeiten als sein Vorgänger und unterstützt nun auch die Features, die in der letzten Woche mit Acrobat 9 eingeführt wurden. Der Reader 9 ermöglicht nun beispielsweise die Wiedergabe von PDF-Portfolios, bei denen verschiedene Dokumente und Medienformate in einem Container zusammengeführt sind. Außerdem werden nun auch Flash-Inhalte, die in PDFs eingebunden sind, ausgeführt.

Adobe überarbeitete die Bedienungselemente der Software und verbesserte nach eigenen Angaben die barrierefreie Nutzung. Neu ist außerdem die Anbindung an den Online-Dienst Acrobat.com. Dieser befindet sich derzeit in der Beta-Phase und ermöglicht die gemeinsame Betrachtung von PDF-Dokumenten mit mehreren Usern.

Der Reader 9 steht kostenlos zum Download bereit. Er ist derzeit in deutscher Sprache für Windows und Mac OS X erhältlich. Eine Linux-Fassung gibt es noch nicht.

Download: Adobe Reader 9 (26,3 MB)

Vielen Dank an die schier unzählbaren News-Einsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden