Google-Werbung liefert Comic-Clips über AdSense

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google will zukünftig mit kurzen Comic-Videos für mehr Aufmerksamkeit für seine Werbeanzeigen sorgen. Dafür arbeitet das Unternehmen mit dem Trickfilmserie-Produzenten Seth MacFarlane zusammen. MacFarlane ist Schöpfer der Reihe "Family Guy", die in den USA sehr populär ist. Dieser wird für Google kurze Videos entwerfen, die über das Werbeprogramm AdSense ausgeliefert werden. Die Anzeigen werden dabei innerhalb des Clips eingeblendet. Alternativ können Werbetreibende auch auch als Sponsoren aufgeführt werden.

"Family Guy" wird vor allem von jungen Männern angesehen. Dem entsprechend sollen die Video-Anzeigen vor allem an Web-Seiten ausgeliefert werden, bei denen diese die hauptsächliche Zielgruppe bilden.

Dem Vernehmen nach erhält MacFarlane für seine Tätigkeit kein festes Honorar. Statt dessen wird er wie Google und die Betreiber von Web-Seiten, die AdSense-Werbung einbinden, am Umsatz beteiligt.

Google liefert über AdSense bisher nur Textanzeigen und Banner aus. Mit Video-Spots experimentiert das Unternehmen zwar bereits seit einiger Zeit, diese wurden aber noch nicht in das offizielle Angebot aufgenommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr USB 3.0 HUB -U-VDE0010
USB 3.0 HUB -U-VDE0010
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden