Yahoo in Bedrängnis: Weiterer Top-Manager geht

Wirtschaft & Firmen Der Internet-Dienstleister Yahoo hat es derzeit nicht leicht. Seitdem die Übernahme durch Microsoft geplatzt ist, verlassen immer mehr hochrangige Mitarbeiter das Unternehmen. Mit Kent Goldman steigt nun ein weiterer Top-Manager bei Yahoo aus. Goldman war bislang bei Yahoo als Director of Corporate Developement tätig und eine der wichtigsten Personen wenn es um das Abschließen wichtiger Deals ging. Zuvor war er seit seinem Einstieg bei Yahoo im Jahr 2004 als Director of Business Strategy tätig.

Wie unsere Kollegen von TechCrunch berichten, beläuft sich die Zahl der Yahoo-Manager die seit Januar 2007 bei Yahoo ausgestiegen sind auf 115 Personen. Allein in diesem Monat haben 18 hochrangige Mitarbeiter, darunter Joshua Schachter, Gründer des Social Bookmarking-Dienstes Delicious und Qi Lu, Leiter der Entwicklung von Such- und Werbetechnologien, das Unternehmen verlassen.

Weshalb Kent Goldman bei Yahoo ausgestiegen ist, ist derzeit nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass er ein entsprechend gutes Angebot eines anderen Unternehmens erhalten hat. Ob es sich dabei allerdings um Microsoft handelt, die derzeit bekanntlich Jagd auf Yahoo-Mitarbeiter machen, ist nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden