Vorbild Google: Mobilfunker setzen bald auf Werbung

Mobiles Internet Laut einem Bericht der Financial Times Deutschland will der Mobilfunkanbieter E-Plus zukünftig den Großteil der Einnahmen durch Werbung und Kooperationen einfahren. Das kündigte der Chef des Unternehmens, Thorsten Dirks, am Rande einer Fachtagung an. Demnach werden zukünftig weniger als die Hälfte der Umsätze durch die Mobilfunkkunden selbst erzielt. Stattdessen will man sich am Suchmaschinenbetreiber Google orientieren: "Millionen Menschen durchsuchen jeden Tag mit Google das Internet. Doch der Konzern hat noch nie einem der Nutzer eine Rechnung gestellt. Vielmehr verdient Google seine Milliarden mit Werbung und Kooperationen."

Für die Netzbetreiber wird es laut Dirks schwieriger, allein mit den Verbindungsentgelten dauerhaft ausreichende Margen zu erzielen. Auch die immer beliebter werdenden Datendienste werden daran nichts ändern. Setzt man dagegen auf Werbung, könnte man auch in Zukunft attraktive Dienste anbieten.

So testete die Konzerntochter Simyo kürzlich Werbeeinblendungen in Online-Spielen. Im Gegenzug haben die Kunden das entsprechende Spiel kostenlos erhalten. Dirks könnte sich vorstellen, dass seine Kunden schon bald zusätzliche Leistungen wie Freiminuten oder andere Dienste kostenlos erhalten, wenn sie im Gegenzug Werbung betrachten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:55 Uhr Coolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne Vertrag
Coolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
165,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 30,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden