Google kann Termin für Android-Handys nicht halten

Handys & Smartphones Der Suchmaschinenbetreiber Google kann sein neues Smartphone-Betriebssystem Android nicht so schnell am Markt platzieren wie gewünscht. Erste entsprechende Handys sollten nach bisherigen Aussagen in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Das Unternehmen spezifizierte diesen Termin nun auf das vierte Quartal. Allerdings hat eine Reihe von Mobilfunkbetreibern offenbar Probleme, selbst diese Ankündigung einzuhalten, berichtete das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf informierte Kreise. Noch ziehen sich die Tests mit Prototypen hin.

Auch viele Entwickler von Anwendungen für das neue Betriebssystem haben demnach Terminprobleme. Zum Jahresende werden zusätzliche Applikationen also erst in einem begrenzten Umfang zur Verfügung stehen. Android basiert auf Linux und ermöglicht den freien Einsatz von Programmen von externen Anbietern.

Im vierten Quartal werden Android-Handys voraussichtlich bereits bei T-Mobile USA zu haben sein. Um die Markteinführung zu ermöglichen, investierte Google allerdings umfangreiche Ressourcen in die Partnerschaft mit der Tochter der Deutschen Telekom. Diese stehen dem Konkurrenten Sprint Nextel nicht zur Verfügung. Das Unternehmen plante ebenfalls einen Produktstart in diesem Jahr, dieses Ziel ist aber voraussichtlich nicht zu halten.

China Mobile wollte ursprünglich schon im dritten Quartal Android-Handys anbieten. Der nach Kundenzahlen weltweit größte Mobilfunkbetreiber musste den Anvisierten Termin nun aber auf das Jahresende beziehungsweise Anfang 2009 verschieben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden