ISO legt Standardisierung von MS Open XML auf Eis

Office Die Standardisierungsorganisationen ISO und IEC haben die Normierung des neuen Microsoft-Dokumentformats OOXML vorerst auf Eis gelegt. Hintergrund seien die Widersprüche mehrerer Mitgliedsstaaten. Das Verfahren zieht sich nun bereits einige Zeit hin. Bis Ende Juni werden die Einsprüche von Brasilien, Indien, Südafrika und Venezuela nun von den Vorständen der beiden Organisationen beraten. Anschließend übergibt man die Schreiben der Mitgliedsstaaten an die Management Boards. Dort wird letztlich über das weitere Vorgehen entschieden.

if(!wfv4_aa)document.write('
/*\\n\'\n' +'+\'\\n\'\n' +'+\'SDM_block=\\\'SDM_block_rectangle\\\';\\n\'\n' +'+\'window[SDM_block] = (typeof window[SDM_block] !== \\\'undefined\\\') ? window[SDM_block] : false;\\n\'\n' +'+\'\\n\'\n' +'+\'SDM_defnet = (typeof SDM_defnet !== \\\'undefined\\\') ? SDM_defnet : \\\'4444\\\';\\n\'\n' +'+\'SDM_defsite = (typeof SDM_defsite !== \\\'undefined\\\') ? SDM_defsite : \\\'winfuture.de_sd\\\';\\n\'\n' +'+\'SDM_defzone = (typeof SDM_defzone !== \\\'undefined\\\') ? SDM_defzone : \\\'Software\\\';\\n\'\n' +'+\'\\n\'\n' +'+\'// dynamic slot-sizes\\n\'\n' +'+\'SDM_szkey = \\\'SDM_sz_rectangle\\\';\\n\'\n' +'+\'window[SDM_szkey] = (typeof window[SDM_szkey] != \\\'undefined\\\') ? window[SDM_szkey] : \\\'300x250\\\';\\n\'\n' +'+\'window[SDM_szkey] = window[SDM_szkey].split(\\\',\\\');\\n\'\n' +'+\'var GPT_szArr_rectangle = new Array();\\n\'\n' +'+\'for (i=0; i\\n\'\n' +'+\'
\\n\');}}})();/*]]>*/

') Die Hauptkritik der Staaten liegt an der Abwicklung des beschleunigten Standardisierungsverfahrens. Dieses habe bisher keine Konsensfindung über die notwendigen Änderungen zugelassen, weil die Vorschläge nicht ausreichend beraten werden konnten.

Würde die Standardisierung nach der bisherigen Methode fortgesetzt, würde es sich nicht um ein wirklich offenes Verfahren handeln. Damit hätte vor allem Microsoft den neuen Standard bestimmt. Das Unternehmen wäre dadurch am ehesten in der Lage eine Standard-konforme Implementierung vorzulegen und dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten.

Nach der Entscheidung über die Einsprüche wird voraussichtlich ein separates Gremium gegründet, dass sich mit dem weiteren Vorgehen beschäftigt. Der Prozess könnte nach Angaben der ISO mehrere Monate dauern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden