Vista: Windows UX Taskforce sammelt Design-Fehler

Windows Vista Windows Vista hat zwar eine überarbeitete Benutzeroberfläche bekommen, diese ist aber trotz aller Veränderungen keineswegs konsistent gestaltet. Mal will "Aero" mit seinen Effekten beeindrucken, dann stellt man wiederum fest, dass Taschenrechner oder Font-Dialoge noch immer im Glanz von Windows 3.1 erstrahlen. Microsoft-Spezialist Long Zheng will dem Softwarekonzern nun unter die Arme greifen und ruft die Nutzer von Vista dazu auf, die gröbsten Design-Unfälle und UI-Probleme im Rahmen der "Windows UX Taskforce" zusammenzutragen. Er hat dazu ein spezielles Portal eingerichtet, das alle Fälle anhand von Screenshots dokumentiert.


Die Besucher können dort aus mittlerweile über 350 Einträgen die für sie wichtigsten auswählen und entsprechend abstimmen. Long hat nach eigenen Angaben einen guten Draht zu den Entwicklern von Windows, so dass die "gesammelten Werke" letztenendes nach Redmond weitergeleitet werden sollen, damit dort für Abhilfe gesorgt werden kann.

Die Beteiligung fällt bisher bereits recht hoch aus. Die Hitliste wird wenig überraschend von den Design-Lücken angeführt, die den meisten Anwendern häufiger begegnen. Platz 1 nimmt der Dialog für Zugriffsrichtlinien für Dateien ein. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die alten Bekannten: der undurchsichtige Dialog zum sicheren Entfernen von Hardware und der Dialog zum Hinzufügen von Schriftarten.

In einigen Fällen sollen die Meldungen bereits Einfluss auf die Arbeit an Windows Codename "7" gehabt haben. So wurde der veraltete Font-Dialog angeblich inzwischen komplett entfernt und soll beim Nachfolger von Vista der Vergangenheit angehören. Bisher ist allerdings noch unklar, welche andere Lösung an seine Stelle tritt.

Weitere Informationen: Windows UX Taskforce (englisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden