Vodafone baut für Angriff auf Deutsche Telekom um

Telefonie Vodafone Deutschland, der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber hierzulande, bereitet einen weitgehenden Umbau des Konzerns vor. Zwei Sparten sollen sich zukünftig mit einer jeweils breiten Produktpalette auf das Geschäft mit Privat- und Geschäftskunden konzentrieren. Hintergrund ist die vollständige Integration des Festnetzbetreibers Arcor in das Unternehmen. Diese ermöglicht dem Vodafone nun die Vermarktung kombinierter Pakete mit Mobilfunk, Festnetz und Breitband-Internet. Das erfuhr die Financial Times Deutschland aus unternehmensnahen Kreisen.

Vodafone wollte Arcor lange Zeit loswerden. Das boomende Geschäft mit DSL-Zugängen und die Triple- und Quadruple-Play-Angebote (Festnetz, Breitand und Fernsehen sowie Mobilfunk) führten in der Konzernführung jedoch zum Umdenken. Die Arcor-Anteilseigner Deutsche Bahn und Deutsche Bank wurden mit 474 Millionen Euro ausbezahlt und die Firma vollständig in Vodafone integriert.

Durch die Neugliederung will man im Privatkundenbereich besser mit den Wettbewerbern konkurrieren können. Die Leitung des Bereiches übernimmt der bisherige Marketing-Chef Frank Rosenberger.

Der Umbau soll allerdings einen noch deutlich stärkeren Einfluss auf den Business-Bereich haben. Hier ist Vodafone bisher eher schwach. Dominiert wird der Sektor von der Deutschen Telekom, die stets komplette Telekommunikationspakete anbieten konnte. Hier will Vodafone nun nachziehen.

Entsprechend wird die Führung der neuen Konzernsparte besetzt: Der britischen BT warb man den bisherigen Deutschland-Chef Jan Geldmacher ab, der den Markt sehr gut kennt. BT ist in Deutschland ausschließlich im Geschäftskundenbereich aktiv und konzentriert sich auf Großunternehmen. Unter Geldmachers Führung stieg der Umsatz im letzten Jahr um 21 Prozent auf 1,01 Milliarden Euro.

Vodafone verfügt derzeit in Deutschland über rund 35 Millionen Kunden. Die 15.000 Beschäftigten des Konzerns erarbeiten einen Jahresumsatz von 9,9 Milliarden Euro.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
319
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
279
Ersparnis zu Amazon 13% oder 40

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden