USB 3.0: Nvidia und AMD streiten sich mit Intel

Peripherie & Multimedia Im kommenden Jahr soll mit USB 3.0 eine neue Schnittstelle für schnelle Datenübertragung auf den Markt kommen. Momentan streiten sich AMD und Nvidia jedoch mit Intel und fordern von dem Unternehmen die Herausgabe der Spezifikationen für USB 3.0. Der neue Standard ist für AMD und Nvidia sehr bedeutsam, werden doch alle Computer die in den kommenden Jahren erscheinen damit ausgestattet sein. Während USB 2.0 auf eine Geschwindigkeit von ungefähr 480 MBit/s kommt, soll der Nachfolger etwa zehn Mal so schnell sein, also fast fünf GBit/s übertragen können.

"Das Problem ist, dass Intel die Spezifikationen nicht an Unternehmen herausgibt, die auf dem CPU- oder Chipsatzmarkt mit Intel konkurrieren", erklärte eine mit der Situation bei AMD vertraute Person. Dies führt dazu, dass AMD, Nvidia und weitere Unternehmen eine eigene USB 3.0-Spezifikation entwerfen.

"Wir werden dazu gezwungen, eine zweite Spezifikation für den USB 3.0-Standard zu entwickeln", erklärte die Person weiter. Wie es heißt, haben bei AMD bereits die Arbeiten an einer eigenen Spezifikation begonnen. Weiter wurde bekannt, dass sich AMD in der kommenden Woche mit weiteren Unterstützern einer offenen USB 3.0-Spezifikation treffen möchte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden