YouTube ermöglicht interaktive Video-Inhalte

Musik- / Videoportale Das Video-Portal YouTube bietet neue Funktionen an, mit denen interaktive Filme erstellt werden können. So sind neben dem Einfügen von Textboxen auch die Integration von Buttons und Links auf andere Video-Inhalte möglich. YouTube demonstriert die "Video Annotations" anhand eines klassischen Hütchenspiels. In einem ersten Video wird gezeigt, wie ein Becher, der ein Objekt verdeckt, sowie zwei leere Behälter gemischt werden. Der Nutzer soll anschließend auf den richtigen Becher klicken. Hinter den dafür eingeblendeten Buttons verbergen sich Links zu weiteren Videos mit der Auflösung.

Nutzer können das Feature so zukünftig beispielsweise Nutzen, um Video-Geschichten mit alternativen Handlungssträngen auf der Plattform bereitzustellen. Aber auch die Integration von Hintergrundinhalten in einzelne Clips sind möglich.

Beim Hochladen der Filme kann der Anwender auswählen, zu welchem Zeitpunkt Buttons oder Texte eingeblendet werden sollen. Bisher kann "Video Annotations" allerdings nur auf der YouTube-Plattform selbst genutzt werden. Beim Einbetten von Videos in andere Webseiten funktionieren die Links noch nicht.

Weitere Informationen: YouTube Annotations
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden