Windows Live: Mit neuem Design gegen Google & Co

Selbsterklärende Namen für alle Dienste
Statt des bisher verwendeten Balkens kann der Besucher nun selbst einen Hintergrund festlegen. Microsoft stellt dazu eine Reihe verschiedener Hintergrundbilder zur Auswahl, künftig sollen die Kunden aber wahrscheinlich auch eigene Bilder nutzen können. Dadurch soll offenbar eine stärkere Individualisierung ermöglicht werden.

Microsoft lässt zudem die bei allen Windows Live Diensten verfügbare zentrale Suchfunktion anders anzeigen. Das Eingabefeld wurde leicht transparent gestaltet, so dass es nicht ablenkend wirkt. Außerdem wurde der leuchten grüne Such-Button wieder entfernt, da die meisten Anwender eine Suchanfrage ohnehin eher mit einem Tastendruck starten.

Eine weitere Veränderung, deren Bedeutung keineswegs zu unterschätzen sein dürfte, ist der Wegfall von eindeutigen Produktnamen. Statt im oberen Bereich der Seite mit den für manchen Anwender nicht bekannten Markennamen wie Spaces oder OneCare auf die weiteren Dienste zu verweisen, tragen die Links nun einfache Bezeichnungen.

Das eigene Nutzerprofil heißt - richtig: Profil; aus Hotmail wird "Mail" und so weiter. Durch die eindeutigen Bezeichnungen will Microsoft die Dienste offenbar leichter zugänglich machen. Bisher war der Nutzen der weiteren Services kaum nachvollziehbar, so dass durch die neuen Namen mehr Klarheit geschaffen wird.

Der obige Bildausschnitt zeigt lediglich eine Vorabversion, die die Bezeichnung Milestone 1 trägt. Die gezeigten Änderungen können also durchaus bis zum Ende der Entwicklung noch einmal überarbeitet werden. Microsoft hatte angekündigt, verstärkt Anstrengungen zu unternehmen, um seine Webdienste zu verbessern, was nun in Form der Abschaltung unnötiger Angebote und der Neugestaltung offenbar erste Früchte trägt.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden