Neue Intel CPUs mit bis zu 50 Prozent mehr Leistung

Prozessoren Intel arbeitet natürlich bereits am Nachfolger der aktuellen "Penryn"-Prozessoren. Die neuen "Nehalem" genannten Chips waren auch auf der Branchenmesse Computex in Taiwan zu sehen, wo sie die Hardware-Spezialisten von Anandtech mit viel Glück schon jetzt einer ersten Benchmarking-Session unterziehen konnten. Die Ergebnisse fallen beeindruckend aus und lassen auf die fertigen Produkte hoffen. Bei den Tests kam ein vierkerniger Nehalem-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,66 Gigahertz zum Einsatz. Die neuen CPUs sollen erst gegen Ende des Jahres auf den Markt kommen.


Nach Angaben der Tester von Anandtech kann die neue Architektur schon heute für einen Leistungszuwachs von bis zu 50 Prozent gegenüber den aktuellen "Penryn"-Chips sorgen. Selbst deutlich schnellere Penryns mit 3,2 Gigahertz Takt lässt der Nehalem-Prozessor schon jetzt weit hinter sich.

Im Durchschnitt wurden Leistungsunterschiede von 20 bis 50 Prozent gemessen, je nachdem welchen Test man durchführte. Beim Test mit dem Multimedia-Benchmark Cinebench R10 lag die Leistung des Nehalem auch bei der Nutzung von nur einem Kern noch um 25 Prozent höher als bei einem unter gleichen Bedingungen getesteten gleichschnellen Penryn.

Weitere Informationen: Anandtech.com (englisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden