EA-Simulation: Portugal wird erstmals Europameister

PC-Spiele Portugal wird Fußball-Europameister. Das ergab eine Simulation des Turniers mit der Engine des Spiels UEFA Euro 2008. Im Finale treffen demnach Portugal und Italien aufeinander. Der amtierende Weltmeister kann sich jedoch nicht durchsetzen und verliert 1:2. Den Goldenen Schuh für die meisten geschossenen Tore erhält nach Berechnungen des Spiels der Portugiese Cristiano Ronaldo. Mit fünf Treffern soll er der erfolgreichste Torschütze werden. Der Spieler, der beim britischen Club Manchester United unter Vertrag steht und mit diesem kürzlich die Champions League gewann, erzielte auch im Finale das entscheidende Tor.

Der spätere Europameister sorgt auch für das Ausscheiden Deutschlands - im Halbfinale. Im Viertelfinale setzte sich das Team um Kapitän Michael Ballack noch mit 1:0 gegen die Tschechische Republik durch. Die Vorrundenspiele gegen Österreich und Kroatien enden jeweils 2:0 für die Deutschen. Die Prognose für das Auftaktspiel am Sonntag gegen Polen: 0:0.

Bemerkenswert: Laut der Simulation findet im gesamten Turnier nicht ein Elfmeterschießen statt. Nur einmal müssen zwei Teams in die Verlängerung: Im Viertelfinale kann sich Frankreich erst mit einem späten 2:1 gegen Spanien durchsetzen. Die beiden Gastgeberländer Österreich und Schweiz scheitern bereits in der Gruppenphase.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden