Internet Explorer 8 Beta 2: Weitere neue Funktionen

Internet Explorer Nachdem Microsoft gestern genauere Angaben zum Zeitplan für die Internet Explorer 8 Beta 2 machte - als Termin wird der Monat August angestrebt - haben die Entwickler nun angekündigt, dass mit der neuen Vorabversion auch weitere neue Funktionen Einzug halten sollen. Anders als die Beta 1 soll mit der zweiten Vorabversion ein breites Publikum angesprochen werden. Die erste Testausgabe war eigentlich nur für Entwickler gedacht, die die ersten neuen, gerade für sie interessanten, Funktionen ausprobieren sollen. Mit Beta 2 soll es nun Neuerungen geben, die alle Nutzergruppen ansprechen.

In den letzten Monaten habe man an neuen Features für Endkunden und IT-Profis gearbeitet, ließ Tony Chor, Group Programm-Manager bei Microsofts Internet Explorer Team, im Blog der Entwickler verlauten. Seinen Angaben zufolge will man rund einen Monat nach der Veröffentlichung der IE8 Beta 2 in englischer Sprache eine Version für 20 weitere Sprachen veröffentlichen.

Der Browser soll dann nicht mehr nur in englischer, deutscher und chinesischer Sprache angeboten werden, sondern auch in Sprachen wie Arabisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Türkisch verfügbar sein.

Chor bedankte sich im Rahmen seiner Ankündigung auch gleichzeitig bei den zahlreichen Testern der ersten Betaversion. Diese sei bis dato mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen worden. Schon jetzt habe man viel nützliches Feedback sammeln können. Die Rückmeldungen hätten bereits mehrfach grundlegende Entscheidungen der Entwickler beeinflusst, die unter anderem den Umgang mit Web-Standards betreffen, erklärte er weiter.

Weitere Informationen: Internet Explorer Team Blog
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden