Festplatten mit 3-Terabyte Kapazität kommen 2012

Speicher Der zunehmende Konkurrenzdruck durch die Hersteller von Solid State Drives (SSDs) treibt die Weiterentwicklung von Festplatten in den kommenden Jahren massiv voran. Die ersten Laufwerke mit 3 Terabyte Kapazität werden bereits 2012 auf den Markt kommen. So schätzen die Marktforscher der IDC die aktuelle Situation in dem Bereich ein. Demnach lassen sich mit den heute verfügbaren Technologien bereits SSDs mit 512 Gigabyte Speicherplatz konstruieren. Dadurch lassen die Flash-basierten Systeme die 1,8-Zoll-Festplatten bald hinter sich zurück und schließen zu den 2,5-Zoll-Modellen auf.

Die Harddrive-Produzenten werden darauf reagieren und die Steigerung der Kapazität vorantreiben. IDC-Analyst John Rydning erwartet, dass sich der verfügbare Speicherplatz pro Laufwerk bis 2012 verdreifacht. Neben 3,5-Zoll-Modellen mit 3 Terabyte Fassungsvermögen sollen so im 2,5-Zoll-Segment 1,5-Terabyte-Systeme und beim 1,8-Zoll-Formfaktor Geräte mit 500 Gigabyte auf den Markt kommen.

Diese rasante Entwicklung treffe dabei auf eine schnell wachsende Nachfrage. Die Hersteller könnten daher mit Rekordergebnissen rechnen, so Rydning. Er prognostizierte eine Umsatzsteigerung auf dem Weltmarkt von 9 Prozent jährlich bis 2012. Das Handelsvolumen würde damit auf 34 Milliarden Dollar steigen. Die Menge des insgesamt ausgelieferten Speichervolumens steigt dabei um 53 Prozent pro Jahr.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:30 Uhr Lenovo ThinkPad T440s i5 4200U 1,6GHz 8GB 120GB SSD Cam Win7 Pro 20ARS1KG00 (Zertifiziert und Generalüberholt)Lenovo ThinkPad T440s i5 4200U 1,6GHz 8GB 120GB SSD Cam Win7 Pro 20ARS1KG00 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
424,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 74,86

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden