Crysis: Keine weiteren Patches, dafür neue Titel

PC-Spiele Mit Crysis haben die deutschen Entwickler aus dem Hause Crytek im letzten Jahr einen der am sehnlichsten erwarteten Titel auf den Markt gebracht. Heute kündigten sie an, dass man zukünftig keine weiteren Patches mehr veröffentlichen will. Eigentlich war der Patch auf die Version 1.3 schon angekündigt, doch auf das Release wird man lange warten können. Zudem soll auch der geplante Dedicated Server für Linux nicht mehr angeboten werden. Die bisherigen Versionen laufen zu instabil - die Entwickler wurden von diesem Projekt abgezogen.

Warum man zukünftig keine weiteren Patches mehr veröffentlichen will, wollten die Entwickler nicht verraten. Glaubt man den Meldungen aus der Gerüchteküche, liegt dies an mehreren neuen Titeln, die sich bereits in der Entwicklung befinden. So sicherte sich das Unternehmen bereits die Markenrechte an den Namen "Crysis Wars", "Crysis Warhead", "Crysis Warzone" und "World in Crysis".

Laut den Gerüchten haben die Arbeiten an einem dieser neuen Titel bereits begonnen. Die Mitarbeiter, die sich bisher um die Entwicklung der Patches gekümmert haben, wurden von ihren Projekten abgezogen, um sich an den neuen Projekten beteiligen zu können.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, warum die neuen Spiele nicht mehr exklusiv für den PC erscheinen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden