Microsoft sammelt Beschwerden über 'Ende von XP'

Windows XP Microsoft wird den Vertrieb von Windows XP offiziell zum 30. Juni 2008 einstellen. Es verbleiben also nur noch wenige Wochen, bis der Handel keine neuen Windows XP-Lizenzen mehr erhält. Angesichts des drohenden "Todes" von XP gibt es deshalb verschiedene Petitionen, die eine "Rettung fordern. Das prominenteste Beispiel ist wohl die "Save XP!" Petition des US-IT-Portals InfoWorld. Microsoft hat bereits mehrfach erkennen lassen, dass man die Petitionen kennt. Unternehmenschef Steve Ballmer hatte zudem kürzlich verlauten lassen, dass man über eine "Lebensverlängerung" für XP nachdenken werde, wenn dies von einer großen Zahl von Kunden gefordert würde.

Die zahlreichen Online-Petitionen dürften dazu allerdings nur einen geringen Beitrag leisten. Stattdessen könnte für diejenigen, welche weiterhin Windows XP im Handel kaufen wollen, ein Anruf bei Microsofts Support eine Möglichkeit sein, sich gegenüber den Redmondern Gehör zu verschaffen.

Wie unsere amerikanischen Kollegen von Neowin erfahren haben, wurden die Mitarbeiter der Microsoft-Hotlines von ihren Vorgesetzten jetzt nämlich angewiesen, Gespräche mit Kunden, in denen der künftige Vertrieb von XP gefordert wird, zu protokollieren. Angeblich soll die Entscheidung, XP ab Ende Juni nicht mehr im Handel zu vertreiben, überdacht werden, wenn viele Beschwerden eingehen.

Natürlich bedeuten zahlreiche Beschwerden dennoch aber nicht automatisch die erhoffte Verlängerung der Gnadenfrist für XP. Neowin gibt an, dass die Kunden die für ihr Land zuständige Hotline für Windows XP Home Edition kontaktieren und dann angeben können, dass sie eine Beschwerde loswerden möchten.

Informationen darüber, wie man zum Microsoft-Support für Windows XP Home Edition Kontakt aufnehmen kann, finden sich auf den Webseiten des Softwarekonzerns. Windows XP wird noch einige Zeit in Verbindung mit Fertigsystemen erhältlich sein. Außerdem dürften einige Händler ihre Lager noch einmal mit OEM- bzw. Systembuilder-Versionen gefüllt haben.

Weitere Informationen: Microsoft Hilfe und Support Deutschland
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
181,99
Im Preisvergleich ab
174,55
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 18% oder 32,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden