Notebooks: Neues Standard-Format bei 15,6 Zoll

Notebook Die neue Standard-Baugröße für Notebooks soll bei 15,6 Zoll liegen. Entsprechende Panels wurden den Computer-Produzenten von den LCD-Herstellern schmackhaft gemacht. Erste Rechner dieser Baugröße sollen nun zur Jahresmitte auf den Markt kommen. Die Displays in den Geräten verfügen über ein Seitenverhältnis von 16:9. Die Fertigung entsprechender Panels wird von mehreren großen Zulieferern wie AU Optronics, Chi Mei Optoelectronics, LG Display oder Chunghwa Picture Tubes aktuell massiv ausgebaut, berichtete das taiwanische Branchenmagazin 'DigiTimes'.

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung, einer der weltweit größten Panel-Zulieferer, orientierte dem Vernehmen nach zuletzt auf eine Baugröße von 16 Zoll. Nach entsprechenden Anfragen von Kunden soll das Unternehmen nun aber auch in das 15,6-Zoll-Lager einschwenken.

Die Baugröße ist für die Panel-Hersteller äußerst vorteilhaft. So können aus den in Werken der fünften Generation produzierten Glassubstraten genau 18 Displays geschnitten werden. 35 sind es in Produktionslinien der sechsten Generation. Die Überreste sind dabei sehr gering, was zu günstigen Preisen führt.

Die Panels werden demnach zu Großhandelspreisen von 98 bis 100 Dollar ausgeliefert und sind damit nur unwesentlich teurer als die bisher eingesetzten 15,4-Zoll-Displays. Preissenkungen auf bis zu 85 Dollar sollen bereits geplant sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:55 Uhr Hill Burry super - kompakte Geldbörse / Portmonnaie aus naturbelassenem weichem Leder Hochformat LGHB5036
Hill Burry super - kompakte Geldbörse / Portmonnaie aus naturbelassenem weichem Leder Hochformat LGHB5036
Original Amazon-Preis
34,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,00
Ersparnis zu Amazon 28% oder 9,90
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden