Vispa 0.2.1 - Freies System-Sicherheits-Tool für Vista

Tuning & Überwachung Das bekannte Tool xpy sorgt unter Windows XP dafür, dass Kommunikationsbedürfnis bestimmter Teile des Betriebssystems zu unterbinden. Jetzt hat der Autor mit Vispa ein ähnliches Programm auch für Windows Vista entwickelt. Als Grundlage diente dabei xpy.

Vispa soll ähnlich wie xp-AntiSpy oder eben xpy dafür sorgen, dass bestimmte Funktionen im Betriebssystem abgeschaltet werden, die nach Meinung vieler Daten sammeln und diese an Microsoft übermitteln. Alle Änderungen werden direkt in der Registrierungsdatenbank von Windows vorgenommen und lassen sich jederzeit wieder über das Programm rückgängig machen.

Changelog:
  • added translations for help dialog
  • added restore feature for 404 search
  • fixed bug in IEUnSearchScope
  • fixed bug in UsabUnDisableSounds
  • fixed bug in UsabUnClassicLogon
  • fixed bug in "all settings" warning
  • fixed firefox download link
  • fixed windows mail detection
  • fixed bug with /lang switch
  • fixed spelling mistakes
  • modified Windows Classic installtype

Homepage: Vispa.whyeye.org

Lizenztyp: General Public License (GPL)/Kostenlos
Download: vispa-0.2.1-bin.zip (69 Kb)

Vielen Dank an mr.return für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden