Nvidia: Spezifikationen zu neuen GeForce-Karten

Grafikkarten Mit der D10U bringt der Grafikchip-Hersteller Nvidia demnächst eine neue GPU auf den Markt. Diese wird in den beiden Grafikkarten GTX 280 (D10U-30) und GeForce GTX 260 (D10U-20) zum Einsatz kommen. Sie richten sich dabei an unterschiedliche Preissegmente. Die GTX 280 wird die neue GPU D10U-30 in voller Leistungsfähigkeit nutzen. In der GTX 260 kommt hingegen eine gedrosselte Variante des Chips (D10U-20) zum Einsatz.

D10U-30 verfügt über 240 integrierte Stream-Prozessoren. Damit soll der Chip 50 Prozent mehr Leistung bringen als der Vorgänger D9, der Anfang dieses Jahres bereitgestellt wurde.

Die GTX 280 kommt außerdem mit einem 512-Bit-Memory Bus, der bis zu 1 Gigabyte GDDR3-Speicher unterstützt. Bei der GTX 260 stehen 48 Stream-Prozessoren weniger zur Verfügung. Die Karte ist mit einem 448-Bis-Bus ausgestattet, der bis zu 896 Megabyte Speicher ansprechen kann.

Ansonsten weisen die beiden Grafikkarten vergleichbare Features auf, wie die GeForce 9800GTX: Unterstützt werden PCIe 2.0, OpenGL 2.1, SLI und PureVideoHD. DirectX-Support bist zur Version 10.0 ist ebenfalls integriert.

Die genauen Preise für die beiden neuen Produkte sind bisher noch nicht bekannt.

WinFuture Preisvergleich: Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden