Neuer Aldi-PC kommt mit Blu-ray-Laufwerk daher

Desktop-PCs Am kommenden Montag hat der Discounter Aldi-Süd wieder einmal einen Komplett-PC im Angebot. Dieser wird wie üblich von Medion gefertigt. Normalerweise verbaut der Hersteller grundsätzlich Intel-Prozessoren, doch diesmal macht man offenbar eine Ausnahme. So werkelt im Inneren des Premium Entertainment PC MD8835 Medion akoya ein Phenom X4 9500 von AMD, der, wie der Name schon sagt, über vier Prozessorkerne verfügt. Um die Grafik kümmert sich eine GeForce 9500 GT aus dem Hause Nvidia, die über einen Grafikspeicher von 256 Megabyte verfügt. Wie diese leistungsmäßig abschneidet ist noch nicht bekannt, da sie auf der Nvidia-Homepage noch nicht gelistet wird.

Eine weitere Besonderheit des Komplett-PCs ist das integrierte optische Laufwerk, das sowohl Blu-ray-Discs als auch HD DVDs lesen kann. Ansonsten wurden drei Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut - die Festplatte fasst 500 Gigabyte. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Kartenleser sowie ein integriertes WLAN-Modul, das auch den modernen N-Standard unterstützt.

Der Komplett-PC ist ab dem 26. Mai 2008 bei Aldi Süd für 699 Euro erhältlich.

Weitere Informationen: Medion.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren101
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden