Studie: Internet hat kaum Einfluss beim Einkaufen

Handel & E-Commerce Bei kleinen und großen Anschaffungen, wird das Internet häufig zu Rate gezogen. Aus einer aktuellen Studie des Pew Internet and American Life Project geht nun jedoch hervor, dass das Internet kaum Einfluss bei der Entscheidungsfindung der Konsumenten hat. Viel größeren Einfluss auf die potentiellen Käufer würden stattdessen deren Freunde, sowie Verkaufspersonal in den entsprechenden Geschäften nehmen. Bei der Studie untersuchten die Analysten das Kaufverhalten von Nutzern in Sachen Musik, Mobiltelefone, Wohnungskauf und Wohnungsmiete.

"Das Internet hilft den Leuten dabei, irrelevante Alterrnativen auszuschließen", so John Horrigan, Associate Director bei Pew. "In einem kleinen Maße beeinflusst das Internet möglicherweise die Wahl der Käufer. Wenn es jedoch darum geht, die günstigsten Preise zu finden, hat das Internet die Nase vorn."

Nur rund zehn Prozent der Wohnungskäufer und sieben Prozent der Musikkäufer haben laut Pew erklärt, dass das Internet beim Einkauf einen großen Einfluss auf sie hatte. Weiter stellte Pew fest, dass Käufer zwar gerne auf das Feedback anderer Käufer zurückgreifen, selbst jedoch eher ungern Kommentare abgeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden