Creative bringt X-Fi-Soundkarten für PCI-Express-Slot

Peripherie & Multimedia Creative hat die neueste Ergänzung seiner Sound Blaster Serie vorgestellt. Mit der X-Fi Titanium Reihe halten erstmals auch Soundkarten des bekannten Herstellers für den PCI-Express-Slot Einzug. Es soll sich um die ersten nativen Soundkarten mit Hardwarebeschleunigung für den PCIe-Steckplatz handeln. Für 150 US-Dollar erhält der Kunde mit der PCI Express Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional eine Soundkarte für Multimedia-Zwecke, die Unterstützung für Dolby Digital Encoding bietet und so über ein einziges Kabel Surround-Sound an Home-Entertainment-Systeme liefern kann.

Die Karte soll außerdem mit ihren speziellen Soundprozessor dafür sorgen, dass bei Spielen eine bessere Leistung erreicht wird. Dabei stehen EAX-Surround- und 3D-Audio-Effekte zur Verfügung. Bei der "Champion" Reihe für knapp 200 US-Dollar sind alle Funktionen der günstigeren Serie ebenfalls vorhanden, darüber hinaus sind jedoch mehr Anschlüsse vorhanden, unter anderem für den leichteren Anschluss von Kopfhörern oder Headsets über ein Front-Panel.

Creative hat seinen X-Fi-Soundprozessor nach eigenen Angaben für die neue Produktreihe extra überarbeitet. Die neue Serie soll die speziellen Wünsche vieler Enthusiasten und Gamer befriedigen, erklärte Steve Erickson, der bei Creative auch für X-Fi verantwortlich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden